Xenias Katzen-ABC: K wie Katzenklo

Ein Thema, über das viele Leute bereits Bücher gefüllt haben und auch ich (-wenn ich die Zeit hätte-) eins schreiben könnte.
Fakt 1️⃣: Jeder Katzenhalter sollte ein Katzenklo & -Streu auf Vorrat haben, auch wenn Deine als Freigänger ihre Geschäfte draußen erledigt. Es kommt ein Tag, an dem Du die Samtpfote drinnen halten musst, und dann brauchst Du eines, spätestens 1x im Jahr vor der Routineuntersuchung, Zahnreinigung usw!
Fakt 2️⃣: Je größer, desto besser, min. 1,5 x Länge Katzenkörper! Wenn Deine Katze älter wird, tun ihr die Knochen weh beim Scharren, Umdrehen usw, deshalb ist ein großes Klo mit einem niedrigen Einstieg wichtig.
Fakt 3️⃣: Anzahl Klos im Mehrkatzenhaushalt: Zahl der Katzen + 1, z.B. 2 Katzen ➡️ 3 Toiletten ✅ und zwar nicht nebeneinander, sondern an verschiedenen Stellen im Haushalt. Je nachdem wie gut sich Deine Katzen verstehen, ist es vlt nicht so wichtig. Wenn sich aber zwei Katzen anzicken, kann man oft beobachten, dass gemobbt wird, indem eine Katze den Zugang zum Klo blockiert. Dann ist Unsauberkeit vorprogrammiert!
Fakt 4️⃣: am besten ohne Deckel, denn Katzen sind von Natur aus keine Höhlenpiesler. Wenn Du Stehpinkler hast, google mal "IKEA+Samla+Katzenklo": viele günstige #DIY Ideen für katzengerechte, günstige Alternativen.
Fakt 5️⃣: Standort: ruhig, ungestört und nicht neben Terrassentür, Fenster, Futternapf, Wasserstelle!
Fakt 6️⃣: Klumpen und Häufchen entfernen: je öfter desto besser; wenn es stinkt, ist es überfällig! Gerade Klos mit Deckel halten den Geruch drinnen und das kann schnell dazu führen, dass die Katze nicht mehr reingeht. Wir gehen ja auch nicht gern aufs stinkende WC an der Autobahn oder am Bahnhof...
Ganz leeren und mit milder Seife auswaschen je nach Streu und Verschmutzung sollte man die Klos alle 2 - 4 Wochen.
Fakt 7️⃣: Einstreu ohne künstliche Geruchszusätze; die sind für die feinen Näschen nämlich sehr unangenehm. Besser öfter reinigen! Einfüllhöhe zwischen 5 - 10cm, viele Katzen graben sehr gerne.
Das richtige Katzenklo-Management ist essentiell, um Unsauberkeit vorzubeugen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Angelika (Freitag, 12 Februar 2021 18:43)

    Tolle Fakten. Seite gleich mal gemerkt. So als Katzenmama lernt man ja immer noch dazu.

  • #2

    Xenia (Freitag, 12 Februar 2021 20:11)

    Liebe Angelika, vielen Dank, das freut mich! Alles Gute für Ihre Katzen und liebe Grüße, Xenia